Anwendungen
Bitte beachten Sie, dass das international unter der Bezeichnung “Phoslock” vertriebene Produkt in Deutschland ausschließlich unter der Bezeichnung „Bentophos“ und von der Bentophos GmbH vertrieben wird.

Behlendorfer See, Deutschland

Aerial image on BehlendorferseeBathymetric map of BehlendorferseeHypolimnetic Phoslock injection on BehlendorferseeOutlet of hopperInterview at Behlendorfersee

 

Die bisher größte Bentophos-Anwendung fand im Dezember 2009 in dem 63 ha großen Behlendorfer See bei Ratzeburg in Norddeutschland statt. Die Applikation wurde von der Bentophos GmbH ausgeführt.

Die Behandlung mit 214 Tonnen Bentophos erfolgte auf einer Fläche von etwa 40 ha innerhalb der 7 m Tiefenlinie.

Ziel des vom Landkreis Herzogtum-Lauenburg und dem Land Schleswig-Holstein finanzierten Projekts war, 550 kg Phosphor aus dem Wasserkörper zu fällen und 1.440 kg Phosphor im Sediment des Sees zu binden. Die Phosphorkonzentration im Wasserkörper des Sees sank seitdem um 80% ab.

Phoslock loaded onto pontoon by cranePhoslock bulk bag loaded into hopperbehlendorfersee13-213.jpg