Anwendungen
Bitte beachten Sie, dass das international unter der Bezeichnung “Phoslock” vertriebene Produkt in Deutschland ausschließlich unter der Bezeichnung „Bentophos“ und von der Bentophos GmbH vertrieben wird.

Bärensee, Deutschland

Der Bärensee bei Hanau, Deutschland ist ein beliebter Bade- und Angelsee in der größten Campingplatzanlage Hessens. Mit einer mittleren Tiefe von 2,63m ist der Baggersee relativ flach. Die Fläche des Sees beträgt 6 ha und das Wasservolumen beträgt 156.000 m³.

Insgesamt 11 Tonnen Bentophos wurden am 12. und 13. Juni 2007 von der Bentophos GmbH in den See eingebracht, um das vorhandene Phosphat zu binden und die Phosphat-Rücklösung aus dem Sediment zu blockieren.

Innerhalb von 6 Monaten fiel die Gesamtphosphorkonzentration von 84 µg/L auf 25 µg/L. Die Verringerung geschah wie erwartet langsam, weil das meiste Phosphat während der Applikation in der Biomasse gebunden war. In den drei Jahren seit der Applikation blieb der See für Badegäste geöffnet und anstelle der Blaualgen dominieren nun Kieselalgen den See.

Application of Phoslock at Bärensee 1Application of Phoslock at Bärensee 2Application of Phoslock at Bärensee 3 

 

Downloadable documents:

Brochure about the application at Bärensee (pdf icon English 595Kb)

Report on Bärensee February 2008 (pdf icon English 1.33MbGerman 1.79Mb)

Poster by S. Yasseri for Shallow Lakes conference Brazil 2008 (pdf icon 1.45Mb)